Schriftgröße:
01.02.2013: Bundeswehr-Feuerwehr bei twitter.com



[mehr]
16.07.2011: Die Feuerwehr der Bundeswehr, eine etwas Andere...



[mehr]
15.02.2011: Hinweis für Mitglieder



[mehr]
Verband der Bundeswehrfeuerwehren e.V.
Fach- und Berufsverband, Mitglied im Deutschen Feuerwehrverband
und der "Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V.
Nachlese: Das Online-Archiv der Verbandsarbeit
12.09.2011:
6.Berliner Abend und 1.Bundesfachkongress des DFV am 7.und 8. September 2011
Man wundert sich, denn schon wieder ist ein Jahr vergangen und die Berliner Feuerwehr führte gemeinsam mit dem Deutschen Feuerwehrverband (DFV) ihren Berliner Abend zum mittlerweile sechsten Mal durch.

Die eingeweihten Besucher wissen, dass er auch als parlamentarischer Abend bezeichnet wird und Politiker aller Parteien anwesend sind. Ziel der Veranstaltung ist es, das sich Führungskräfte der Feuerwehren aus ganz Deutschland in Gesprächen mit den Vertretern des Deutschen Bundestages austauschen.

Daher machten sich auch Mitglieder des Verbandes der Bundeswehrfeuerwehren auf den Weg nach Berlin, um dort die Kontakte zu unseren politischen Ansprechpartnern aus dem Verteidigungsausschuss und den Funktionären der Feuerwehren zu vertiefen.

In diesem Jahr waren neben Schönberger, Harke und Wirth die Kameraden Michael Ruf und Sören Börner mitgereist, um dort für ihre Fachbereiche auch mal ihre Ansprechpartner im DFV kennen zu lernen.

Schon bei der Eröffnungsansprache des Präsidenten des DFV Herrn Kröger machte sich die in den letzten Jahren positive Verbandsarbeit des VdBwFw e.V. bemerkbar. In der Ansprache wurde zum ersten Mal unser Bundesvorsitzender Thomas Schönberger persönlich begrüßt.

Nicht nur Kenner der Szene muss es klar sein, welche Bedeutung diese formelle Geste für uns Bundeswehrfeuerwehrangehörigen hat.

...mehr zum Thema im Mitgliederbereich

Quelle: Christoph Harke

[zurück zur Übersicht]