Schriftgröße:
16.07.2011: Die Feuerwehr der Bundeswehr, eine etwas Andere...



[mehr]
15.02.2011: Hinweis für Mitglieder



[mehr]
Verband der Bundeswehrfeuerwehren e.V.
Fach- und Berufsverband, Mitglied im Deutschen Feuerwehrverband
und der "Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V.
Nachlese: Das Online-Archiv der Verbandsarbeit
11.12.2007:
Manche mögens heiß
Foto zu Manche mögens heißGroßausbildungstage bei der Luftwaffenfeuerwehr der Flugbereitschaft des BMVg (LwFw FlBschft BMVg) in Köln/Wahn. Am 22. und 23.11.2007 absolvierten beide Wachabteilungen ein schon lange geplantes Training zur Aus- und Fortbildung der Einsatzkräfte. Grundlagen hierfür sind die Feuerwehrdienstvorschrift 7 "Atemschutz", die Ausbildung und Einsatz unter Atemschutz regelt, sowie die ZDv 9/ 630

Zu diesem Zweck wurde die Fa. IKOMS mit Sitz in Haltern am See engagiert. So lieferte IKOMS am Vorabend des 22. November zwei 20 ft. Container und acht erfahrene Trainer, die sich ihre Sporen bei Berufsfeuerwehren des Ruhrgebietes verdient haben. Die Container entpuppten sich als eine gasbefeuerte und eine feststoffbetriebene Brandsimulationsanlage. Nun waren alle Rahmenbedingungen für eine gelungene Ausbildung erfüllt. Lediglich die Kameraden der Wachabteilung "A" (WA "A") fehlten noch.

Den gesamten Bericht als PDF-Datei zum Download:

Download zum Thema: manche_moegens_heiss.pdf

Quelle: TW

[zurück zur Übersicht]